“Im Nimzoinder muss der Nachziehende immer vorbereitet sein, seinen Königsläufer gegen den weißen Damenspringer zu tauschen. Die Theorie hat Zugfolgen entwickelt, in denen Schwarz entweder Doppelbauern im feindlichen Lager erzwingen oder die Initiative ergreifen kann. Hat Schwarz kein Verständnis für diese Ausgleichwerte, gibt er das Läuferpaar für nichts auf mit allen unangenehmen Folgen.”
— Max Euwe

Kreismeisterschaften der Schulen am 16.11.2018

 

11 Jugenspieler des SK Troisdorf waren mit ihren Mannschaften am Start:

Grundschulen: Julian Wolf, Jakob Ballhaus, Arvid Lange (Asselbachschule) Oliver Brewing (GGS Sieglar), Jannik Rode (Sternenschule) Leo Schmitz (Adolf-Kolping-Schule Siegburg)

Weiterführende Schulen: Yanick Tombers, Karolin Rattay, Kevin Rattay (Gymnasium Altenforst), Ben Müller und Marlon Schmitz (Heinrich-Böll-Gymnasium)

 

 Pressebericht Kölner Stadtanzeiger

Pressebericht Extrablatt

 

WK I   – Jahrgang 2000 und jünger

3 Spielrunden/Bedenkzeit: 45 Minuten/Spieler/Partie

Gymnasium Zum Altenforst, Troisdorf

Gymnasium Aleestraße, Siegburg

St.Joseph-Gymnasium, Rheinbach

 

WK II  – Jahrgang 2002 und jünger

1 Spielrunden/Bedenkzeit: 60 Minuten/Spieler/Partie

Städt.Gymnasium Lohmar

Heinrich-Böll-Gymnasium, Troisdorf

 

WK III – Jahrgang 2004 und jünger

 5 Spielrunden/Bedenkzeit: 25 Minuten/Spieler/Partie

Städt. Gymnasium Hennef

CJD Königswinter

St.Joseph-Gymnasium, Rheinbach

Gymnasium Alleestraße, Siegburg (2 Mannschaften)

 

WK IV – Jahrgang 2006 und jünger

5 Spielrunden/Bedenkzeit: 25 Minuten/Spieler/Partie

Städt. Gymnasium Hennef

Städt. Gymnasium Lohmar

St. Joseph-Gymnasium, Rheinbach

Gymnasium Alleestraße, Siegburg

Heinrich-Böll-Gymnasium, Troisdorf

 

WK V – Grundschüler bis Klasse 4

5 Spielrunden/Bedenkzeit: 20 Minuten/Spieler/Partie

 

Tabelle Wertungsklasse V
RangMannschaftMannschaftspunkteBrettpunkteBuchholz
 1Schlossbachschule Röttgen I     8 - 2 15,522,0
 2KGS Meckenheim     8 - 2 14,028,0
 3Schlossbachschule Röttgen II     7 - 3 12,029,0
 4GGS Sieglar I     7 - 3 12,024,0
 5Schlossbachschule Röttgen III     6 - 4 10,520,0
 6Max und Moritz GS Menden     6 - 4    9,523,0
 7Asselbachschule Spich     6 - 4   9,0   21,0
 8Adolf-Kolping-Schule Siegburg III     5 - 5 11,022,0
 9Sternenschule Spich     4 - 6 10,026,0
10GGS Sieglar II     4 - 6   9,515,0
11Adolf-Kolping-Schule Siegburg  I     3 - 7   9,023,0
12GGS Oberdollendorf     2 - 8   6,523,0
13Schlossbachschule Röttgen IV     2 - 8   6,023,0
14Adolf-Kolping-Schule Siegburg  II     2 - 8   5,518,0

 

 

Kreismeisterschaften der Grundschulen (Wertungsgruppe GS) am 8.12.2017

1. Sternenschule Spich

2. GGS Sieglar 1. Mannschaft

3. Max und Moritz Schule - Sankt Augustin-Menden

4. KGS Müllekoven 2. Mannschaft

5. GGS Sieglar 2. Mannschaft

6. GGS Sieglar 3. Mannschaft

7. KGS Müllekoven

 

 

Fotoimpressionen von Tom Müller

 

Pressebericht Extra-Blatt

 

 

 

 

Nächste Termine

Spiel- und Trainingsabend 18.08.2020
Vereinspokal Vorrunde/Achtelfinale 01.09.2020
Vereinspokal Viertelfinale 08.09.2020
Vereinspokal Halbfinale 15.09.2020
Vereinspokal Finale 22.09.2020
Blitz VM 29.09.2020
Spiel- und Trainingsabend 06.10.2020
Troisdorf Open Runde 1 27.10.2020
Troisdorf Open Runde 2 03.11.2020
Troisdorf Open Runde 3 10.11.2020
Vollständige Terminliste

Aktuelle Mannschaftsplatzierungen

1. Mannschaft: Verbandsliga Nord:1. Platz
2. Mannschaft: Bezirksklasse:4. Platz
3. Mannschaft: 2. Kreisklasse:1. Platz
Details

Schach-Fakt

Der schwedische König Karl der Zwölfte war anscheinend dem Schachspiel so verhaftet, daß er es auch während seiner Feldzüge nicht missen wollte. Während seine Truppen eine Festung belagerten, spielte er eine Partie gegen seinen Minister Grothusen. Er hatte gerade seinem Gegner ein Matt in drei Zügen angekündigt, als eine umherfliegende Gewehrkugel seinem Springer den Garaus machte. Daraufhin korrigierte er sich auf: "Matt in vier Zügen!"
Quelle: Wikipedia