“Ein Bauer wird isoliert genannt, wenn die Bauern neben ihm nicht auf dem Brett sind, d.h. er kann nicht durch einen Bauer gedeckt werden. Der isolierte Bauer kann aus zwei Gründen eine ernsthafte Schwäche darstellen: weil er nicht durch Bauern geschützt werden kann, muss dies durch Figuren geschehen, was deren Bewegungsfreiheit mindert. Außerdem kann der Gegner oft erfolgreich das Feld vor dem Bauern mit einer Figur besetzen, die nicht durch Bauern angegriffen werden kann. Dieses Feld ist also ein starkes für den Gegner.”
— Max Euwe

Kreismeisterschaften der Schulen am 16.11.2018

 

11 Jugenspieler des SK Troisdorf waren mit ihren Mannschaften am Start:

Grundschulen: Julian Wolf, Jakob Ballhaus, Arvid Lange (Asselbachschule) Oliver Brewing (GGS Sieglar), Jannik Rode (Sternenschule) Leo Schmitz (Adolf-Kolping-Schule Siegburg)

Weiterführende Schulen: Yanick Tombers, Karolin Rattay, Kevin Rattay (Gymnasium Altenforst), Ben Müller und Marlon Schmitz (Heinrich-Böll-Gymnasium)

 

 Pressebericht Kölner Stadtanzeiger

Pressebericht Extrablatt

 

WK I   – Jahrgang 2000 und jünger

3 Spielrunden/Bedenkzeit: 45 Minuten/Spieler/Partie

Gymnasium Zum Altenforst, Troisdorf

Gymnasium Aleestraße, Siegburg

St.Joseph-Gymnasium, Rheinbach

 

WK II  – Jahrgang 2002 und jünger

1 Spielrunden/Bedenkzeit: 60 Minuten/Spieler/Partie

Städt.Gymnasium Lohmar

Heinrich-Böll-Gymnasium, Troisdorf

 

WK III – Jahrgang 2004 und jünger

 5 Spielrunden/Bedenkzeit: 25 Minuten/Spieler/Partie

Städt. Gymnasium Hennef

CJD Königswinter

St.Joseph-Gymnasium, Rheinbach

Gymnasium Alleestraße, Siegburg (2 Mannschaften)

 

WK IV – Jahrgang 2006 und jünger

5 Spielrunden/Bedenkzeit: 25 Minuten/Spieler/Partie

Städt. Gymnasium Hennef

Städt. Gymnasium Lohmar

St. Joseph-Gymnasium, Rheinbach

Gymnasium Alleestraße, Siegburg

Heinrich-Böll-Gymnasium, Troisdorf

 

WK V – Grundschüler bis Klasse 4

5 Spielrunden/Bedenkzeit: 20 Minuten/Spieler/Partie

 

Tabelle Wertungsklasse V
RangMannschaftMannschaftspunkteBrettpunkteBuchholz
 1Schlossbachschule Röttgen I     8 - 2 15,522,0
 2KGS Meckenheim     8 - 2 14,028,0
 3Schlossbachschule Röttgen II     7 - 3 12,029,0
 4GGS Sieglar I     7 - 3 12,024,0
 5Schlossbachschule Röttgen III     6 - 4 10,520,0
 6Max und Moritz GS Menden     6 - 4    9,523,0
 7Asselbachschule Spich     6 - 4   9,0   21,0
 8Adolf-Kolping-Schule Siegburg III     5 - 5 11,022,0
 9Sternenschule Spich     4 - 6 10,026,0
10GGS Sieglar II     4 - 6   9,515,0
11Adolf-Kolping-Schule Siegburg  I     3 - 7   9,023,0
12GGS Oberdollendorf     2 - 8   6,523,0
13Schlossbachschule Röttgen IV     2 - 8   6,023,0
14Adolf-Kolping-Schule Siegburg  II     2 - 8   5,518,0

 

 

Kreismeisterschaften der Grundschulen (Wertungsgruppe GS) am 8.12.2017

1. Sternenschule Spich

2. GGS Sieglar 1. Mannschaft

3. Max und Moritz Schule - Sankt Augustin-Menden

4. KGS Müllekoven 2. Mannschaft

5. GGS Sieglar 2. Mannschaft

6. GGS Sieglar 3. Mannschaft

7. KGS Müllekoven

 

 

Fotoimpressionen von Tom Müller

 

Pressebericht Extra-Blatt

 

 

 

 

Nächste Termine

VM Runde 2 04.02.2020
VM Runde 3 11.02.2020
1. Rhein-Sieg-Jugend-Open 15.02.2020
SK Troisdorf 3 - SV St. Augustin 3 16.02.2020
VM Nachspielrunde 18.02.2020
VM Runde 4 03.03.2020
VM Runde 5 10.03.2020
SK Troisdorf 1 - Klub Kölner SF 3 15.03.2020
SK Troisdorf 2 - VdSF Stadtv. Bonn 4 15.03.2020
VM Runde 6 17.03.2020
Vollständige Terminliste

Aktuelle Mannschaftsplatzierungen

1. Mannschaft: Verbandsliga Nord:1. Platz
2. Mannschaft: Bezirksklasse:5. Platz
3. Mannschaft: 2. Kreisklasse:1. Platz
Details

Schach-Fakt

Die FIDE verleiht den Titel "Ehren-Großmeister im Schach" (HGM bzw. HWGM, englisch Honorary (Woman) Grandmaster) an Personen, die herausragende Leistungen im Schach erbracht haben, ohne die Anforderungen eines regulären Grossmeisters erfüllt zu haben.